Cover Schöfer „Der gläserne Dichter”

ISBN 978-3-937717-38-8
143 Seiten, gebunden
Preis: 16,80 €
Dittrich, Berlin 2010

Erasmus Schöfer ist nicht der gläserne Dichter – und doch hätte kein anderer Schriftsteller so von ihm schreiben können. (…) Der beschriebene Dichter ist ein Mann, der sich antreibt, um sich zu bremsen, der sich motiviert, um sich zu quälen, der sich freut, um zu leiden, um sich zu freuen. Schöfers Erzählung lässt keine andere Schlussfolgerung zu als diese: Der Künstler ist ein Mensch, der nicht aufhört zu suchen (…), selbst wenn er findet. Der Künstler ist ein Sisyfos.

Heike Friauf  in „Im Rücken die Steinerne Last